Am 2. Mai 2016 mache ich mich wieder auf den Weg nach Palästina. Neben dem Wunsch nach vielen neuen Erlebnissen und  Begegnungen, möchte ich wieder – mir in den letzten Jahren lieb und wichtig gewordene – Bekannt- und Freundschaften „pflegen“.
Ein wichtiger Grund meines diesjährigen Besuches ist aber auch die Erinnerung an den Kauf des Weinberges der Familie Nassar vor genau 100 Jahren. Aus diesem Anlass wird es in der Zeit vom 9. bis 12. Mai verschiedene Veranstaltungen auf dem Weinberg geben zu der UnterstützerInnen aus aller Welt erwartet werden.

Blick vom Weinberg

Blick vom Weinberg

Wie viele LeserInnen meines Blog`s wissen hat für mich der Weinberg, seit meinem ersten Besuch vor vier Jahren eine besondere Bedeutung. Immer wieder bin ich an diesem wunderschönen Ort gewesen, habe dabei die Gute wie auch weniger Gute Entwicklung „vor Ort“ verfolgen können. Hier in Deutschland habe ich darüber hinaus begonnen, die Unterstützung vieler Einzelpersonen und auch Gruppen für den Weinberg zu vernetzen und deren Engagement zu koordinieren. Auch organisiere ich seit diesem Jahr die Vortragsreisen von Daoud Nassar in Deutschland.

Ich lade Sie/Dich gerne wieder ein, durch diesen Blog, an meinen Erlebnissen in den nächsten Wochen, Anteil zu nehmen.