Nabila Espanioly: „Ich kämpfe für alle Frauenrechte!“

Heute am zweiten Tag unserer Reise sind wir nach Nazareth gefahren. Für die Christen ist dies der Ort wo „der Engel des Herrn“ Maria die Botschaft gebracht haben soll, dass sie Jesus, den Sohn Gottes empfangen wird. Ich verbinde mit dem arabischen Ort Nazareth, seit meiner zweiten Gruppenfahrt 2014, mit dem Namen Nabila Espanioly, der

Weiterlesen

Der See ist im Winter um 2 Meter gestiegen

Seit gestern also sind wir wieder am See Genezareth, diesem, für mich als Christ durch viele Bibelstellen, so bekannten Gewässer im Norden von Israel. Ich habe ja an verschiedenen Stellen in meinem Blog auch schon über den See und insbesondere über die Situation des Wasserstandes berichtet. Heute nun erfuhren wir von unserem Reiseguide Michal ,dass

Weiterlesen

Besuch im Frühling

Zum ersten Mal bin ich heute mit einer Gruppe im Frühjahr nach Israel&Palästina gefahren. Dieses Mal sind wir (wegen der Pleite der Germania-Fluglinie) mit Swiss geflogen. Vor Düsseldorf nach Zürich und dann wieder nach Tel Aviv.Die Passkontrolle am Airport in Israel ging wieder recht flott. Allerdings muss es einmal gesagt werden, dass ich die Gruppen

Weiterlesen

Begegnungsfahrt im Frühling

Vom 10. März an mache ich mich wieder mit einer (kleinen) Gruppe auf , Menschen und Orte in Israel und Palästina zu besuchen. Dieses Mal nutzen 10 Teilnehmer/innen die Möglichkeit, mit Augen und Ohren sich ein eigenes Bild und eine eigene Meinung von diesem, so komplex erscheinenden, Konflikt zu machen. Auf die Frage, warum sie

Weiterlesen