Archiv für das Schlagwort

Fairer Handel

Bedingungsloses Grundeinkommen im Kibbuz realisiert!?

Bevor wir uns heute auf die längere Fahrt (ca. 150 km) – vom See Genezareth in Galiläa im Norden von Israel ins „Herz“ des „Heiligen Landes“ in die Region rund um Jerusalem aufmachten, hatten wir noch ein Gespräch mit einem Mitglied unseres gastgebenden Kibbuzim. Wir erfuhren das dieser Kibbuz zu den 10 % gehört, die

Weiterlesen

Abrahamspfad 1. Etappe: von Rumana nach Burqin

Früh am morgen sind wir mit dem Taxi von Nablus nach Rumana gefahren, etwa 1 ½ Stunden Fahrzeit. Unterwegs haben wir noch morgen in Nablus unseren Wanderführer Saeed (53) mitgenommen der uns die ersten drei Etappen begleiten wird. Da er den Weg der ersten Etappe auch nicht so gut kennt hat er noch Achmed (25

Weiterlesen

Fair gehandeltes Öl und eine Bierbrauerei in Palästina

Heute haben wir uns um 8.00 Uhr auf den Weg zur  2. „Heimstätte“ unserer Begegnungsreise aufgemacht. Von Galiläa im Norden Israels fuhren wir südlich den alten „Pilgerweg“ mitten durch das Westjordanland dem heutigen Palästina, von dessen ursprünglicher Größe vor dem Teilungsbeschluss der UNO im Jahre 1947, heute lediglich 22 % übrig geblieben sind. Verkauf von

Weiterlesen