Archiv für das Schlagwort

Neve Shalom

Pater Elias: „Wenn der Konflikt einfach zu lösen wäre, dann wäre er gelöst“

Ursprünglich wollten wir heute Reuven Moskovitz treffen. Wie ich in meinem ersten Blog dieser Herbstfahrt geschrieben habe ist er Anfang August verstorben. In seinem Buch „Der lange Weg zum Frieden“ schreibt Reuven über die Vision eines Friedens-Pilgerweges von Städten des Krieges zu Städten der Versöhnung in Israel. die letzte Ruhestätte von Reuven auf dem kleinen

Weiterlesen

Abschied mit kleinen Hoffnungsschimmern

Heute hieß es für meine Gruppe Abschied nehmen von einer Reise die sicherlich keiner der Teilnehmer/innen in seinem Leben mehr vergessen wird. 11 Tage in einer Region, in zwei Ländern, die so schön und doch so voller Spannung und Gewalt sind. Die Gruppe durfte in dieser Zeit Menschen und Organisationen kennen lernen die mit ihrem

Weiterlesen

Hoffnungsvoller Abschied

Gestern hieß es für unsere Gruppe Abschied nehmen. Abschied von einem so wunderschönen aber auch so konfliktreichem Land. Alle Teilnehmer/innen dieser Pilger- und Bildungsfahrt haben mir gegenüber immer wieder zum Ausdruck gebracht, wie wertvoll für sie diese so unterschiedlichen Erlebnisse und vor allem die Begegnungen mit so unterschiedlichen Menschen, Juden wie Palästinensern, gewesen war. Jeder

Weiterlesen