Archiv für das Schlagwort

Ziviler Friedensdienst

Nur eine Dreiviertel Stunde

Ja es geschehen in diesem Land immer wieder Zeichen und Wunder. Von dem Wunder des Osterfeuers der orthodoxen Christen habe ich am Samstag berichtet. Von zwei (kleinen) Wundern will ich nun heute schreiben: Da ist zunächst einmal der wirklich starke Regen der heute morgen pünktlich zu meiner Abreise, auf die Stadt Jerusalem und auch auf

Weiterlesen

Muain: Mittags rauche ich zur Entspannung eine Wasserpfeife

Heute, an meinem letzten Tag in Palästina, habe ich noch mal die „Seiten gewechselt“, von Ostjerusalem nach Ramallah. 500m vom Paulus-Haus entfernt ist der (palästinensische) Busbahnhof. Von dort fahren die Busse in den Norden der Stadt und eben auch der 218 nach Ramallah. Am Rande sei erwähnt, das die Fahrkarte zwei Preise auszeichnet, den Preis

Weiterlesen

Frieden schaffen ohne Waffen

Gestern nun habe ich mich wieder auf den Weg gemacht, mit dem Flieger in 4 Stunden von Düsseldorf nach Tel Aviv. Ich hatte in der letzten Woche von einem Italiener gehört hatte, dem am Airport in Tel Aviv die Einreise verweigert wurde, weil er nicht gesagt hatte das er ins Westjordanland einreisen will. Ich war

Weiterlesen