Archiv für die Kategorie

Herbst 2018

Die Sorgen waren unberechtigt

Heute Mittag, gegen 11.30, stand ich vor dem kleinen „Pass-Häuschen“ am Airport in Tel Aviv und legte mit etwas „bangem“ Gefühl meinen Reisepass zur Personenkontrolle vor. Was habe ich mir in den letzten Wochen wieder Gedanken wegen der Einreise nach Israel gemacht.  Anfang des Jahres hatte ich von einer jungen Frau gehört, die im Rahmen

Weiterlesen

Reise in angespannten Zeiten

Vom 12. November bis zum 22. November plane ich meinen nächsten Aufenthalt in Israel&Palästina. Eigentlich war zu dieser Zeit eine weitere Begegnungsreise geplant (wie 2015 wollten wir auch einen Abstecher nach Jordanien machen), leider aber konnte die Reise wegen zu geringer Anmeldung nicht durchgeführt werden. So habe ich mich also entschlossen, die eingeplante Zeit zu

Weiterlesen