Archiv für die Kategorie

Palästina Frühjar 2012

30 Tage leben in Palästina und was nun?

Vor gut einer Woche habe ich meinen letzten Blog geschrieben und dabei zum Ende meines Aufenthaltes in Palästina und Jerusalem die kleinen Begebenheiten meiner Reise in „meinen Erlebnissplitter“ beschrieben. Nun möchte ich aber für mich, vielleicht aber auch für den einen oder anderen Leser/in meines Blog`s ein kleines Resümee bzw. Fazit meines Aufenthaltes in diesem

Weiterlesen

Erlebnissplitter aus 30 Tagen Palästina und Jerusalem

Liebe und treue Leserinnen und Leser meines Blogs. Heute nun war mein letzter Tag auf dieser Reise, morgen gegen 19 Uhr besteige ich den Flieger, der mich hoffentlich gut nach Düsseldorf bringt. Da ich in meinen Blog-Beiträgen ja viel ernste Themen behandelt habe, sind die kleinen Dinge, die einem ja auf einer solchen Reise auch

Weiterlesen

Jerusalem-Tag 2012

Wie jedes Jahr im Mai wurde auch in diesem Jahr am vergangenen Sonntag hier in Jerusalem, aber auch in vielen Städten in aller Welt der sogenannte „Jerusalem-Tag“ gefeiert. Die Juden gedenken dabei der Wiedervereinigung der Stadt Jerusalem. Während des „Sechstagekrieges“ 1967 eroberte Israel Ostjerusalem. Durch den israelischen Sieg wurden die beiden bis dahin getrennten Teile

Weiterlesen

Rückkehr zum Tent of Nations

Heute bin ich noch einmal zu dem Ort zurückgekehrt an dem meine Reise vor genau vier Wochen begann: Zu Daher`s Weinberg und dem „Tent of Nations“. Die Nacht von Sonntag auf Montag habe ich zum Abschied nochmal bei den Mukarkers in Beit Jala geschlafen. Ich hatte geplant Nicola, Faten und Kamal, als kleinen Dank für

Weiterlesen

Ein Sonntag in Jerusalem

Mehr als an den anderen Tagen bestimmt am Sonntagmorgen das Geläut der christlichen Kirchen diese „heiligen Stadt“. So haben die deutschsprachigen Christen die Möglichkeit katholische und evangelische Gottesdienste in ihrer Sprache zu besuchen. Da ich nur an einem Sonntag hier in Jerusalem zu Gast bin, habe ich die Gelegenheit genutzt, sowohl das Konventamt in meiner

Weiterlesen

Jerusalem Stadt der extremen Unterschiede

Wer schon mal die Chance hatte nach Jerusalem zu kommen wird es schon mit eigenen Augen gesehen haben: auf engstem Raum stoßen hier nicht nur verschieden Religionen aufeinander, selten gibt es so glaube ich, eine Stadt, wo ein solches Nebeneinander an verschiedenartigsten Kulturen, Menschen, Sitten und Gebräuche auf so engen Raum (1 Quadratkilometer) zu erleben

Weiterlesen

Mutige und starke Frauen in Schwarz

Ich hatte schon in Deutschland von ihnen gehört, auch in meinem speziellen Reiseführer (Reise Know How-Verlag „Palästina-Reisen zu den Menschen“) sind sie erwähnt die „Woman in Black“ www.coalitionofwoman.org Jeden Freitag Mittag stehen sie mitten in Jerusalem: die Frauen in Schwarz – The Woman in Black Seit 1987 stehen die Frauen in Schwarz an jedem Freitag

Weiterlesen

„Ihr Männer von Galiläa, was steht ihr da und schaut zum Himmel empor?“

…so heißt es am heutigen Himmelfahrtstag in der Apostelgeschichte. Für mich, aber auch für einige Männer von Galiläa hatte die heutige Lesung doppelte Bedeutung….in Tabgha, am See Genezareth – auch galiläisches Meer genannt- wurde heute ein Kloster eingeweiht. Seit 1939 beten und arbeiten hier Mönche der Benediktiner Abtei Dormitio wo ich ja seit vorgestern zu

Weiterlesen

Gespräch mit der „anderen Seite“

Vor zwei Jahren war ich das erste Mal in Israel. Mein Kollege Wilfried Jahn aus Berlin hatte damals Kontakt zu einem jüdisch geprägten Reiseveranstalter: der Jüdische Nationalfonds e.V. – Keren Kayemeth LeIsrael (JNF-KKL). Der Jüdische Nationalfonds wurde 1901 auf dem 5. Zionistenkongress in Basel ins Leben gerufen. Der Fonds sollte es ermöglichen, durch Spenden von

Weiterlesen

„Seitenwechsel“

Nach mehr als drei Wochen leben in Palästina habe ich nun heute „die Seiten“ gewechselt. Von Beit Jala mit dem Bus 21 ca. 10 Km nach Jerusalem. Dort wohne ich bei den Benediktinern im Dormitio-Kloster auf dem Zionsberg, unmittelbar an der Altstadt von Jerusalem gelegen. das Dormitio-Kloster auf dem Zionsberg in Jerusalem Die Fahrt von

Weiterlesen